1

Ist eine vegane Ernährung (un)gefährlich?

Es gibt viele Vorurteile gegenüber einer veganen Ernährung. Eines der häufigsten ist, dass eine vegane Ernährung zu Mangelerscheinung führt. Landläufig wird angenommen, dass der Veganer wohl ziemlich dünn und blass sein muss – denn woher bitte soll er sonst ohne Fleisch jemals genug Protein (Eiweiß) für seine Muskeln bekommen?

Ich muss schon sagen, ich finde es wirklich sehr nett von meinen Mitmenschen, dass sie sich, seitdem ich vegan lebe, regelmäßig nach meiner ausreichenden Proteinversorgung erkundigen. Ich denke da bin ich sehr privilegiert. Vermutlich werden nur sehr wenige andere Menschen so regelmäßig nach ihrer ausreichenden Nährstoffzufuhr befragt. Jedenfalls hat sich in meinen jungen Jahren, als ich mich noch hauptsächlich von Döner und Sprite ernährte, nie jemand für meine Nährstoffversorgung interessiert.

Zu diesem Paradox gibt es zwei erstaunliche Fakten anzumerken:

  1. Mangelerscheinungen können auch bei Alles-Essern auf treten (Vitamin D und Vitamin B12 sind typische Beispiele)
  2. Es gibt vegane Body-Builder

Daraus können wir schlussfolgern, dass auch Alles-Esser nicht garantiert ist, dass sie immer mit allen Nährstoffen optimal versorgt sind. Und dass es anscheinend manche Veganer schaffen, genug Protein zu sich zu nehmen um so viele Muckis aufzubauen, dass sie den durchschnittlichen Alles-Esser ganz schön alt aussehen lassen!

Die Moral der Geschichte ist, dass Ernährung ein sehr komplexes Thema ist. Man kann dabei vieles falsch oder vieles richtig machen. Aber niemand ist vor Mangelerscheinungen sicher, wenn er sich einseitig ernährt und sich nicht ausreichend mit einer gesunden Ernährung auseinandersetzt. Im Gegenzug kann man sehr wohl nachhaltig und gesund vegan leben und sogar sportliche Höchstleistungen erreichen, wenn man sich ein paar Gedanken zu seiner Ernährung macht und diese Lebensweise gut durchdacht angeht.

Was sagen die Profis – ist vegan essen sicher?

Die Academy of Nutrition and Dietetics (ehemals American Dietetic Association) ist der größte Verband von Ernährungsberatern und Lebensmittelspezialisten in den USA. Die Organisation publiziert regelmäßig Artikel zum Thema Gesundheit, Lebensmittelsicherheit und Ernährung und prägt so die öffentliche Debatten in den USA entscheidend mit. Ihre offizielle Position zu einer veganen und vegetarischen Ernährung aus dem Jahr 2009 ist folgende:

It is the position of the American Dietetic Association that appropriately planned vegetarian diets, including total vegetarian or vegan diets, are healthful, nutritionally adequate, and may provide health benefits in the prevention and treatment of certain diseases.

Auf Deutsch:

Es ist die Position der American Dietetic Association, dass angemessen geplante vegetarische Diäten, einschließlich der vollständig vegetarischen und veganen Ernährung, gesund und ernährungsphysiologisch angemessen sind und gesundheitliche Vorteile bei der Prävention und Behandlung bestimmter Krankheiten bieten können.

Ein riesiger Haufen Ernährungsberater ist sich also einig, dass eine wohldurchdachte vegetarische oder vegane Ernährung durchaus gesund und sicher sind! Dementsprechend können uns beide ausreichend mit Nährstoffen versorgen und darüber hinaus sogar bei der Vorbeugung und Behandlung bestimmter Krankheiten helfen!

Das klingt in meinen Ohren ziemlich positiv und belegt, dass eine vegane Ernährung auch aus ernährungswissenschaftlicher Perspektive gesund und sicher sein kann, wenn man ein paar Dinge beachtet. Wer bereit ist, sich zu informieren, der kann vegan gesund und glücklich sein!

Wie immer gilt: wo ein Wille ist, ist auch ein Weg (und dieser ist nicht annährend so beschwerlich, wie du vielleicht momentan noch vermutest). Und wer etwas nicht genug will, der findet man schon die passende Ausrede! 🙂

Bis zum nächsten Mal ! Ich geh jetzt meine Proteinspeicher auffüllen 🙂

1 thought on “Ist eine vegane Ernährung (un)gefährlich?”

  1. Hi Rike,

    schöner Blog zum Thema vegan Leben, den du hier hast!
    Ich frage mich: Isst du nur vegan, oder meidest du auch andere Produkte mit tierischen Inhaltsstoffen? Letzteres wäre interessant, da ich gerade vegane Shampoos suche und teste. Vielleicht hast du damit schon Erfahrung gesammelt und kannst etwas empfehlen?
    Vielleicht kannst du auch mal in meinen Artikel schauen, und sagen wie er dir gefällt: http://www.trockenekopfhaut.net/vegane-shampoos/
    Bilder kommen da natürlich auch noch rein.

    LG
    Timo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *